„Ich spiele seit rund 5 Jahren mit einer Band und wir treten gelegentlich (5 bis 15 Gigs im Jahr) auf. Obwohl wir eine gewisse Erfahrung uns erarbeitet haben, war die Bühnensituation für uns weiterhin schwierig und wir haben uns mit der Präsentation unserer Musik schwer getan.

Die Lektion „Professionelle Bühnenshow“ führt sehr gut in das Thema ein und beschäftigt sich vor allem auch mit den psychologischen Aspekten (Interaktion mit Publikum/Bewegen auf der Bühne). Des weiteren werden in dem Kurs sehr gute und leicht umsetzbare praktische Empfehlungen gegeben und anschaulich deutlich gemacht.

Der Kurs ist eine hervorragende Handlungsanweisung für die Bühnenshow und befasst sich umfassend mit allen Aspekten, die hierbei zu beachten sind.“

 Alex S.

Neueste Beiträge

Braucht eine Live-Band Merchandising?

Braucht eine Live-Band Merchandising?

Interview zum Thema Merchandising mit Thorsten Dreesmann (Der Bandshop) Inzwischen machen viele Live-Bands mehr Geld über Merchandising, das sie nach ihren Konzerten verkaufen, als über die Eintrittsgelder. Wenn eine Band so richtig loslegen will und von der „Kunst“ leben möchte, reicht es also nicht, gute Gigs zu spielen oder eine CD nach der anderen rauszubringen.… » Weiterlesen

Prince – Choreographie und dynamische Zeichen

Prince – Choreographie und dynamische Zeichen

Choreographie auf der Stelle und dynamische Zeichen. Choreographie In diesem Video kannst Du einiges zum Thema Choreographie und  Bewegungsmöglichkeiten auf der Stelle anschauen. Es geht nicht darum diese zu kopieren. Aber sie können Dich inspirieren mit mehr Kreativität an die Sache ranzugehen und Deine eigenen Bewegungen zu finden, so daß sie authentisch sind. Prince live… » Weiterlesen